Daniela Heine | Staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Ergotherapie Daniela Heine: Handtherapie

Die Handtherapie umfasst die Wiederherstellung der Alltagskompetenz im sozialen, häuslichen und beruflichen Bereich von Patienten/Klienten mit angeborenen oder erworbenen Erkrankungen der oberen Extremität und deren Konsequenz/Auswirkungen.

Die Auswirkungen können sich gleichsam im Greifen, Manipulieren und Transportieren von Gegenständen zeigen.

In der Handtherapie soll der Gebrauch der funktionsgestörten Handin Wechselwirkung mit den benachbarten Strukturen, Speichen-Ellen-Gelenk, Ellenbogengelenk und Schultergelenk, zielgerichtet wieder hergestellt werden. oder durch Hilfsmittel kompensiert werden.